Digital History

Konzepte, Methoden und Kritiken digitaler Geschichtswissenschaften

Tagung der AG Digitale Geschichtswissenschaft im VHD, organisiert von Karoline Döring, Stefan Haas, Mareike König und Jörg Wettlaufer

Die Tagung ist für den geplanten Termin im März 2020 leider aufgrund des Coronovirus vom Krisenstab der Universität Göttingen abgesagt worden. Die Tagung ist nunmehr verschoben auf den 1.-3. März 2021.

1.-3. März 2021
Alfred Hessel Saal, SUB, Historisches Gebäude
Papendiek 14, 37073 Göttingen
Tagungsgebühr: 25,- Euro
Anmeldung erforderlich!

Eine Tagung, die Bilanz ziehen will: Welche Veränderungen bringt die Digitalisierung für die Art und Weise, wie heute Geschichtsforschung gemacht, gelehrt, kommuniziert und publiziert wird? Welche neuen digitalen Objekte, Methoden und Werkzeuge der Analyse stehen den Forschenden zur Verfügung und welche Ergebnisse haben sie damit produziert?


Auskünfte: digihist@digihum.de

Gefördert durch die Fritz Thyssen Stiftung, die Universität Göttingen, den Universitätsbund Göttingen e.V. und das Deutsche Historische Institut Paris.