Keynotes – live gehalten

Unsere Tagung besteht in erster Linie aus Diskussions-Round-Table, bei denen vorab zur Verfügung gestellte Paper (Screencast, Text, Videos etc.) diskutiert werden. Live gehalten werden die folgenden drei Keynotes:

Montag, den 1. März 2021

9h30-10h30 Torsten Hiltmann (Berlin): Vom Medienwandel zum Methodenwandel. Die Digitalisierung der Geschichtswissenschaft in historischer Perspektive (Keynote live, Moderation: Jörg Wettlaufer)

=>Abstract des Vortrags


Montag, den 1. März 2021

14h00-15h00 Andreas Fickers (Luxemburg): What the D does to history: Für eine digitale Hermeneutik des Dazwischenseins (Keynote live, Moderation: Karoline Döring)

=>Abstract des Vortrags


Dienstag, 2. März 2021

16h00-17h00 Franziska Heimburger (Paris): „DH or not DH, that is the question… Wer ist dabei mit welcher Lehre in der Geschichtswissenschaft?“ (Keynote live, Moderation: Mareike König)

Eine Anmeldung ist erforderlich!